Geschichte Hair Balancing - Coiffure-Nadia

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte Hair Balancing


Einer der Pioniere ganzheitlicher Haarpflege in jüngster Geschichte ist William Mercury Yount. Geboren am 13. Mai 1948 in Pittsburgh, Pennsylvania. Mercury wurde scheinbar spontan und unbeabsichtigt zu seiner Berufung geführt.
In den 70-er Jahren reiste er als Kunststudent durch Zentral- und Südamerika. Aufgrund seiner langen Haare durfte er eine Grenze nicht überqueren, so schnitt er sich die Haare kurzerhand ab. Seine Freunde fanden das Ergebnis so gut, dass sie ihn baten, ihnen die Haare zu schneiden. Innerhalb der nächsten 2 Monate schnitt er 200 Menschen die Haare. Zu seiner Überraschung erlebte er, dass die Menschen hinterher fröhlicher waren und das mehr Energie im Raum war. In den nächsten 20 Jahren studierte er die Gesetze die das Haarwachstum und die Schwerkraft beeinflussen. Sowie Akupunktur und östliche Medizin. Auch die klassische Coiffeurausbildung gehörte dazu wobei er die chemischen Haarbehandlungsmethoden nach der Ausbildung nicht mehr anwendete.
So entwickelte er nach und nach seine Hair Balancing Methode. Mercury Yount gab 1981 ein Training bei dem er die Original Hair Balancing Methode weitergab mit dabei war Laura Sullivan.
Linda Deslauriers traf Mercury 1987 in Hamburg, sie organisierte, übersetzte und assistierte für Mercury, wenn er in Hamburg gearbeitet und sein Wissen weitergegeben hat. Mercury Yount starb am 9. Februar 1990 in der Nähe der Inkaruinen Sacsayhuam in Peru.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü